CONTENTshift Menü
schließen
Wird geladen...

Martin Spencker Verlagsleiter Georg Thieme Verlag KG

Martin Spencker
© Thomas Möller
Die digitale Transformation ist seit Jahren die zentrale Herausforderung für die Medienbranche – und wird es auch bleiben. Mit CONTENTshift startet der Börsenverein ein ambitioniertes Programm, um medienaffine Start-ups mit der Branche zu vernetzen – und um die Branche mit der sogenannten Start-up-Kultur vertraut zu machen. Das Programm ist sorgfältig ausgedacht und vorbereitet. Sehr gerne unterstützt Thieme dabei – und ich freue mich auf viele interessante Begegnungen und inspirierende Ideen. Martin Spencker

Georg Thieme Verlag

Die Thieme Verlagsgruppe ist marktführender Anbieter von Büchern, Zeitschriften, elektronischen Medien, Services und Dienstleistungen rund um Medizin und Gesundheit sowie die angrenzenden Naturwissenschaften. Seit vielen Jahren steht die digitale Transformationen sämtlicher Medien- und Kommunikationsangebote im Mittelpunkt ihrer Aktivitäten. Die Verlagsgruppe hat als eine der ersten E-Books und E-Journals entwickelt und bietet heute zahlreiche nutzerorientierte Online-Angebote und Plattformen für die medizinische Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie die naturwissenschaftliche Forschung. Dazu zählen beispielsweise CNE – Certified Nursing Education, ein Fortbildungsportal für die Krankenpflege, oder Via medici, ein e-learning-Portal für Medizinstudierende sowie die eRef, eine digitale Referenzdatenbank für die Absicherung medizinischer Maßnahmen in Klinik und Praxis. Tochterfirmen der Verlagsgruppe wie Thieme Compliance, Thieme DokuFORM, Anycare oder RECOM sind innovative und in ihren Marktsegmenten führende Anbieter von Software und Systemen für die Unterstützung der Arbeitsprozesse verschiedener Berufsgruppen im Gesundheitswesen. Die Verlagsgruppe hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Wissensvermittlung, Kommunikation, Effizienz und Prozessqualität im Gesundheitswesen durch innovative Lösungsangebote zu verbessern. Der Austausch mit Partnern, die mediale Ideen in erfolgreiche Geschäftsmodelle umsetzen, ist für sie von daher von besonderer Bedeutung.

Martin Spencker

Martin Spencker wurde im Georg Thieme Verlag in Stuttgart zum Verlagskaufmann ausgebildet und arbeitete im Anschluss als Marketing-Manager bei  MacMillan Professional Books sowie bei der Oxford University Press, beide New York. Im Anschluss Studium der Philosophie am Jesuitenkolleg in München. Ab 1990 Assistent des Verlegers im Verlag Eugen Ulmer in Stuttgart. Seit 1992 wieder in der Thieme Verlagsgruppe zunächst als Marketing- und Verkaufsleiter im Ferdinand Enke Verlag, seit 1999 Verlagsleiter im Georg Thieme Verlag.


Diese Seite teilen
Wird geladen...