CONTENTshift Menü
schließen
Wird geladen...

Dr. Florian Sochatzy mBook - Institut für digitales Lernen

Dr. Florian Sochatzy
© privat

Mein Unternehmen und ich

Wenn mich Leute fragen, was ich beruflich mache, antworte ich:
Gesellschafter und Geschäftsführer des Instituts für digitales Lernen. Das Institut entwickelt, produziert und distribuiert im Kerngeschäft multimediale Schulbücher, derzeit für das Fach Geschichte, bald auch für weitere Fächer. 

So würde ich meiner Oma mein Geschäftsmodell erklären:
Wir bauen und verkaufen Schulbücher die man nicht anfassen kann. Wirklich erstaunlich, dass man davon leben kann...

Meine Idee wird die Content-Branche verändern, weil …
...wir eindeutig zeigen können, dass multimediale Schulbücher einen Mehrwert kreieren, der dringend benötigt wird, wenn wir Bildung ins digitale 21. Jahrhundert überführen wollen. Ein gedrucktes, statisches und damit meist veraltetes, nicht individualisierbares Buch ist hierbei sicherlich keine Lösung. Wir verbinden die Vorteile des Schulbuchs konsequent mit den Möglichkeiten der digitalen Welt – vom Content bis zum Vertrieb.

Meine Motivation

Meine Arbeit macht mich froh, wenn…
...uns Schüler erzählen, dass sich ihre Einstellung zu Schule auf Grund unseres Angebots positiv verändert hat.

Um gut zu sein, benötige ich…
...unser hervorragendes Team, das Kompetenzen auf allen Ebenen verbindet: Redaktion, Animation, Grafik, Audio, Video, IT, Marketing.

Meine Erfahrungen

Die drei wichtigsten  Erfahrungen bis hierhin:
1.    digitaler Wandel im Bildungsbereich ist möglich, aber anstrengend
2.    alte Strukturen produzieren alte Ideen
3.    hochwertiger Content kann nur entstehen, wenn alle Beteiligten auf allen Ebenen eine Antwort auf diese Frage haben: Warum wird welcher Inhalt mit welchen medialen Möglichkeiten umgesetzt?

Nicht noch einmal würde ich …
...Zeit mit Menschen und Institutionen verschwenden, die eine grundlegende Veränderung unserer Lebenswelt entweder verhindern wollen oder diesen nicht anerkennen.

Wenn ich Investoren treffe, dann ...
...erzähle ich Ihnen, dass der Bildungsmarkt vor einer grundlegenden Disruption steht.

Die Zukunft

Wenn ich die nächste Hürde schaffe, dann …
...bereiten wir uns gründlich auf die übernächste Hürde vor.

Wenn sich alles wie geplant entwickelt, wird mein Unternehmen in fünf Jahren…
...ein bekannter Premium-Anbieter für multimediale Schulbücher sein.

Wenn ich mir was wünschen dürfte, dann ...
...mehr Optimierungs- und Veränderungswillen bei vielen Akteuren der schulischen und außerschulischen Bildung. Die digitale Revolution ist keine Option, sondern eine Realität.

In 10 Jahren wird Content …  
...nach den Regeln der digitalen Welt gedacht, konzipiert, produziert und distribuiert. 


Diese Seite teilen
Wird geladen...