CONTENTshift Menü
schließen
Wird geladen...

Ronald Schild Geschäftsführer MVB Marketing- und Verlagsservices des Buchhandels GmbH

Ronald Schild
© MVB
CONTENTShift ist für die Buchbranche essentiell. Etablierte Unternehmen wie die MVB erhalten Zugang zu den Trends von morgen und Start-Ups finden das, was sie am dringendsten brauchen: einen schnellen Zugang zum Markt. Ronald Schild

MVB

Das Kerngeschäft der MVB sind technologie-basierte Internetplattformen, die die Vermarktung von und den Handel mit Büchern fördern. Unsere Stärke liegt im Aufbau von neutralen und skalierbaren Plattformen, deren Nutzung allen Branchenteilnehmern Vorteile bietet. Wir haben schon heute viele Anknüpfungspunkte und Projekte mit Start-ups und wollen dies ausbauen. Nach unserer Erfahrung zeichnen sich erfolgreiche Start-ups durch zwei Aspekte aus: klarer Fokus auf einen sehr genau definierten und exakt abgegrenzten Kundennutzen sowie ein unbedingter Wille zum Erfolg.

Ronald Schild

Ronald Schild ist seit 2006 Geschäftsführer der MVB Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels GmbH sowie Mitglied der Geschäftsführung der Börsenverein des Deutschen Buchhandels Beteiligungsgesellschaft mbH (BBG). Die MVB ist das führende Service-Unternehmen für die deutsche Buchbranche. Als Tochterunternehmen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels e. V. bietet sie eine breite Palette verschiedener Produkte und Dienstleistungen für Verlage und Buchhändler an, die die Vermarktung von Büchern unterstützen und Orientierung im Buchmarkt geben. Die Leistungen reichen von der Vergabe der ISBN über das Verzeichnis Lieferbarer Bücher (VLB) und das Bestellsystem IBU bis hin zum digitalen Titelinformationssystem VLB-TIX. Zudem werden in der MVB mit dem Börsenblatt und dem Buchjournal das meistgelesene Fachmagazin und das führende Kundenmagazin der Branche verlegt. Ronald Schild verantwortete den Umbau der MVB von einem klassischen Fachverlag zu einem Technologieunternehmen. Im Rahmen dieser Neuausrichtung wurde 2016 der Bereich MVB Labs geschaffen – mit dem Ziel, innovative Geschäftsmodelle für die Buchbranche zu entwickeln. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre in Deutschland, Frankreich und Großbritannien war Ronald Schild zehn Jahre lang in verschiedenen Unternehmen der IT- und Medienbranche tätig, bevor er Geschäftsführer von MVB und BBG wurde. Er ist zudem amtierender Chairman der internationalen ISBN-Agentur sowie Vorstandsmitglied der Branchenorganisation Editeur.


Diese Seite teilen
Wird geladen...