CONTENTshift Menü
schließen
Wird geladen...

CONTENTshift Finale auf dem ARTS+ Business Festival (Frankfurter Buchmesse) 09.10.2017

Gleich geht´s los: In gerade mal 2 Tagen startet die Frankfurter Buchmesse – und damit steht auch das CONTENTshift-Finale vor der Tür:  Am Donnerstag, den 12. Oktober (10:30-12:30 Uhr), steht endlich fest, welches unserer fünf nominierten Start-ups – CHAI, Kontextlab, L-Pub, Therapio und Write Reader – in diesem Jahr gewinnt. Wir drücken allen Nominierten weiter die Daumen!

Das Finale findet im Rahmen des Business-Festivals ARTS+ in Halle 4.1. auf dem Messegelände statt. Das passt gut, denn hier versammelt sich vom 11. bis zum 15. Oktober alles, was in der Kultur- und Kreativindustrie Rang und Namen hat – und jeder ist eingeladen, mitzumachen. Wir können den Besuch des Festivals nur empfehlen: Es wird durchgehend Vorträge und Diskussionen geben, die Schwerpunktthemen wechseln täglich. Dazu gehören in diesem Jahr „The New Cultural Ecosystem“, „Reinventing Creative Business“, The Future of Culture and The Arts“ und „Celebrate Creativity“. 

Zur Eröffnung des Festivals werden am Mittwoch prominente Gäste aus der Politik und der Kreativwirtschaft sprechen. Mit dabei sind Tarek Al-Wazir, Hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung,  der belgische Kurator und Theaterwissenschaftler Chris Dercon, Holger Volland, Vice President der Frankfurter Buchmesse und Gründer von The Arts, der österreichische Künstler, Ausstellungskurator und Kunst- und Medientheoretiker Prof. Peter Weibel und Astrid Welter, Programmleiterin der Fondazione Prada.

Gestartet ist ARTS+ übrigens erstmals 2016 – und wir wollen das Festival schon jetzt nicht mehr missen. Es hat sich als internationaler Treffpunkt der Kultur- und Kreativindustrie gezeigt. Das Ziel ist, die Potentiale der Digitalisierung für kreative Inhalte zu nutzen und neue Geschäftsfelder zu erschließen. Deshalb passen wir mit unserem CONTENTshift-Finale auch ganz wunderbar dorthin. Internationale Künstler, Meinungsführer und Experten sind ebenso vor Ort wie Vertreter aus Verlagen, Museen und Agenturen.

Wer eine Eintrittskarte für die Buchmesse hat, kann damit auch ARTS+ besuchen. Das Programm und die Sprecher findet Ihr hier: theartsplus.com Wir freuen uns nun auf ein Wiedersehen mit allen Nominierten, mit der Jury und unseren Coaches auf der Frankfurter Buchmesse – und laden alle Interessierten herzlich ein! Der Countdown läuft....


Diese Seite teilen
Wird geladen...