schließen
Wird geladen...

Frederic Geiger Gründer

Frederic Geiger
© privat

Name: Questlog

Mein Start-up auf den Punkt: Questlogs sind individuelle Aufbewahrungsorte für analoge und digitale Erinnerungsstücke, die dabei helfen, besondere Momente präsent und zugänglich zu halten.

Webseite: www.questlog.eu 

Instagram: qulog

Facebook: Questlogging

LinkedIn: Questlog

Unser Team: Frederic (Gründer), Markus (Performance Marketing), Stefan (Produktion)

Unsere Gründungsgeschichte:

Drei Beobachtungen liegen der Idee zugrunde: Erstens sind besondere Momente auf Reisen oft mit unscheinbaren kleinen Gegenständen verknüpft, die wir als Souvenirs in die Heimat tragen. Zweitens verschwinden diese Andenken leider oft in Kartons oder Schubladen. Drittens ist das Sammeln von z.B. Starbucks-Tassen, Hard Rock Café Tshirts oder Coladosen aus besuchten Ländern zu Darstellungszwecken unter Reisenden sehr verbreitet. Questlogs kombinieren diese Aspekte. Sie sind eine Alternative zum aufwendig gestalteten Fotoalbum, ermöglichen eine sortierte, schöne Präsentation von Reisen sowie ergänzenden Zugang zu schönen Momenten.

Damit verändert meine Geschäftsidee die Content-Branche:

Mit Questlogs bringen wir die Haptik zurück ins Erinnern und wollen die Art wie Reiseerlebnisse geteilt werden verändern. Digitale Bilder sind das eine, aber ein kleiner Gegenstand mit besonderer persönlicher Bedeutung kann auf andere Art eine Geschichte erzählen oder Erinnerungen wachrufen. Questlogs sind ein Gegenentwurf zum extrem schnelllebigen Teilen von Erlebnissen in Echtzeit via Sozialer Medien und können damit einen Einfluss darauf ausüben, wie diese Erlebnisse in der Gegenwart erlebt werden.


Hier finden Sie uns auch
Wird geladen...