CONTENTshift Menü
schließen
Wird geladen...

Video Interview mit #cosh17 Finalist Kontextlab 17.04.2018

So ging es mit Kontextlab nach dem CONTENTshift Finale weiter:
Kontextlab entwickelt sich seit dem CS17 Finale super weiter. Direkt anschließend hatten wir auf den Medientagen in München einen Stand und diskutierten in mehreren Panels über die Zukunft der Medien. In Berlin begleiteten wir die Q Berlin Questions Konferenz und bildeten das Programm live in einer Wissenslandkarte ab. Kurz darauf veröffentlichten die Maschinenringe Deutschland eine Wissenslandkarte zum Thema „Digitalisierung in der Landwirtschaft“, die wir im Auftrag technisch sowie redaktionell erstellt haben. Mit mehreren Unternehmen, die in der CS-Jury vertreten waren, starteten wir Prototypen und stecken aktuell mögliche Kooperationen ab. Im neuen Jahr veröffentlichten wir in schneller Folge in unserem eigenen Magazin „Der Kontext“ die Themen „Unser täglich Brot“ sowie „Migration in Deutschland“. Im März durften wir die Bayerische Delegation zur SXSW nach Austin, Texas begleiten und dort sogar im German Pavillion und im German Haus Kontextlab vorstellen.

Diese Erfolge habe ich CONTENTshift zu verdanken:
CS17 brachte uns hervorragende Kontakte in die Buchbranche und insbesondere zu Fachverlagen. Mit vielen von ihnen konnten wir bereits mit unserer Software für Wissenslandkarten sehr vielversprechende Test durchführen. 

Mein Tipp für die Bewerber und Finalisten von #cosh18:
Fokussieren und dranbleiben!

Webseite: www.kontextlab.com
Facebook: Der Kontext
Twitter: @DerKontext


Diese Seite teilen
Wird geladen...